In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden wieder die Uhren umgestellt – aber in welche Richtung eigentlich? Diese einfache Eselsbrücke schafft Abhilfe!

#Pflegetipps - Zeitumstellung: Uhr vor- oder zurückstellen?

wg-kh
In der Nacht von Samstag auf Sonntag (25. auf den 26. März 2017) werden wieder die Uhren umgestellt und für viele steht erneut die Frage im Raum: werden die Uhren vor- oder zurückgestellt?

Dabei gibt es eine einfache Eselsbrücke, die Abhilfe schafft. Diese kommt zwar aus dem Englischen, ist allerdings auch für Menschen mit geringen Englischkenntnissen zu verstehen. Der Satz lautet:

Spring forward – fall back.

Im Deutschen würde man sagen: Im Frühling (spring) springt die Uhr vorwärts (forward) und im Herbst (fall) fällt sie eine Stunde zurück (back). Oder einfach: man springt vorwärts und fällt zurück.

Mit dieser Eselsbrücke bringen Ihnen künftige Zeitumstellungen ein Problem weniger – über die Sinnhaftigkeit der Zeitsprünge kann allerdings weiterhin gerne gestritten werden.